Bild1

 

Als Mitglied im Feuerwehrverein unterstützen Sie mit Ihrem Beitrag die Arbeit der Jugend- und Einsatzabteilung. Zusätzlich führt der Feuerwehrverein regelmässig Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Brunnenfest oder das Oktoberfest in Königshofen durch. Auch Ausflugsfahrten für aktive und passive Mitglieder und die jährliche Winterwanderung sind fester Bestandteil der Aktivitäten.

Kontaktinformationen:
Freiwillige Feuerwehr Königshofen/Ts e.V.
Brunnenstrasse 9
65527 Niedernhausen
Telefon 06127/2388
Fax 06127/997313

1. Vorsitzender Dieter Aumann
2. Vorsitzender Heinz Voss


Ein Kontaktformular für ein E-Mail finden Sie unter dem Menüpunkt Kontakt in der oberen Navigationsleiste.

Am Wochenende des 10. & 11. Juni 2017 lud die Freiwillige Feuerwehr Königshofen zu ihrem traditionellen Fest rund um den Brunnen am Feuerwehrgerätehaus Königshofen ein, das in diesem Jahr auch im Zeichen der Jubiläen der Kinder- und Jugendfeuerwehr Königshofen stand.

Die Tore der Wache öffneten für die Feierlichkeiten am Samstagabend gegen 19 Uhr. Bei guter Stimmung und ausreichend Speis’ & Trank war der Abend ein voller Erfolg. Dank des guten Wetters fanden zahlreiche Gäste auch draußen vor den Toren einen Platz zum Verweilen.

Der zweite Tag des Festes startete mit einem Frühshoppen und dem parallel stattfindenden alljährlichen Gemeindewettbewerb der Jugendfeuerwehren Niedernhausen. Wer ein Plätzchen vor der Fahrzeughalle ergattern konnte, konnte hervorragend das sommerliche Wetter genießen und der Jugend bei ihrem Können zusehen.

Am Mittag wurde im Rahmen der Siegerehrung des Gemeindewettbewerbs auch der 40. Geburtstag der Jugendfeuerwehr sowie der 15. Geburtstag der Kinderfeuerwehr gefeiert. Bürgermeister Joachim Reimann, Vereinsvorstand Dieter Aumann, Gemeindebrandinspektor Matthias Dörr sowie weitere Gäste aus Politik, Feuerwehrverbänden und Ortsteilwehren beglückwünschten die Jugendfeuerwehrwartin Marion Kilb sowie Kinderfeuerwehrwartin Patricia Aumann zu den Jubiläen ihrer Abteilungen. Auch die Partnerwehr aus dem badischen Stollhofen, Gemeinde Rheinmünster, war wie üblich zu dem alle zwei Jahre stattfindenden Brunnenfest angereist und übergab Glückwünsche.

Im Anschluss an den keinen Festakt sowie die Siegerehrung konnte der Sonntag bei Kaffee und leckerem Kuchen gemütlich ausklingen.

Die Feuerwehr Königshofen bedankt sich bei all ihren Gästen und besonders bei den Helfern, die zum Gelingen des diesjährigen Brunnenfestes beigetragen haben.

NA - "Der Feuerwehrverein Königshofen, der den Rahmen der Freiwilligen Feuerwehr mit der Einsatzabteilung, der Kinder- und Jugendwehr und der Alters- und Ehrenabteilung bildet, hatte am vergangenen Freitag seine Mitglieder- und Jahresversammlung im Gerätehaus. Der Vorsitzende Jens Schmid begrüßte die Mitglieder und erinnerte in seinem Jahresbericht zunächst an finanzielle Leistungen von über 3.000 Euro, mit denen der Verein die Einsatzabteilung in 2016 unterstützen konnte. Die Feste des Vereins im letzten Jahr, wie das Oktoberfest, die Beteiligung am Weihnachtsmarkt, die Weihnachtsfeier und das Puppentheater waren gut besucht. Er dankte allen Mitgliedern und seinem Vorstand für die geleistete Arbeit und das gute Miteinander. Im Kassenbericht konnte Heiko Schmid bei gutem Vermögensstand, der aus projektbezogenen Rückstellungen zu Anschaffungen für die Wehr besteht, ein Plus bilanzieren. Transparente und korrekte Kassenführung bescheinigte Kassenprüfer Udo Racky und beantragte Entlastung des Vorstandes, dem die Mitglieder bei eigener Enthaltung des Vorstandes zustimmten. Für das laufende Jahr wurden Thorsten Oehn und Udo Racky erneut zu Kassenprüfern gewählt.

Mit Wahlvorstand Lothar Metternich, der dem Vorstand für seine engagierte und erfolgreiche Arbeit dankte, waren dann Wahlen zum Gesamtvorstand angesetzt. Anstelle von Jens Schmid, der nicht mehr kandidierte, ist Dieter Aumann einstimmig bei eigener Enthaltung zum Vorsitzenden gewählt worden. Mit gleichem Ergebnis ist nun Heinz Voss sein Stellvertreter, Schatzmeister bleibt Heiko Schmid, seine Stellvertreterin ist Patricia Aumann, Pressewart Dominik Jakobi, Schriftführer Ralf Nickel und Beisitzer Markus Kloßner. Der neue Vorsitzende Dieter Aumann bedankte sich für das Vertrauen und Jens Schmid ebenso für die bisherige gute Zusammenarbeit.

Auf Anfrage bestätigte der Vorstand, dass der Kauf des Spritzenhauses wegen der noch offenen Vermessung noch nicht endgültig abgewickelt sei. Das werde in Bälde geschehen. Um künftig in Einsätzen besser erkannt zu werden und selbst besser zu sehen, hatte der Verein neue Namens/ Rückenschilder und Helmlampen beschafft und der Wehrführung übergeben."

Auszug aus Niedernhausener Anzeiger vom 13. April 2017 (Ausgabe Nr. 15, 31. Jahrgang, Breuerpresse - Marianne Breuer Verlag, Wiesbaden), Berichterstattung von Eberhard Heyne.

 

 

Am Samstag, den 18.03.2017 unterstützten die Mitglieder der Feuerwehr Königshofen die Aktion sauber Flur in Königshofen,
so konnte eine Menge Unrat im Gemeindegebiet gesammelt werden.

Die Winterwanderung der Feuerwehr Königshofen führte die Teilnehmer in diesem Jahr nach Rambach. Die Strecke führte durch das Theißtal, vorbei am Kellerskopf nach Rambach. Die Endrast fand im Gasthaus zum Hirsch statt. Nach einer Stärkung konnte dann die Heimreise angetreten werden.

 

Pünktlich zum Frühlingsanfang ging die Freiwillige Feuerwehr Königshofen/Ts. e.V. wieder auf Wandertour. Am Samstag, dem 19. März trotzten einige Kameraden dem kalten Wetter und liefen gemeinsam nach Idstein zur "Ziegelhütte". Einen großen Dank an die Wanderführer Markus Kloßner und Thorsten Höhn, die unsere Wanderung in diesem Jahr organisiert haben.

 

Als Mitglied im Feuerwehrverein unterstützen Sie mit Ihrem Beitrag die Arbeit der Jugend- und Einsatzabteilung. Zusätzlich führt der Feuerwehrverein regelmässig Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Brunnenfest oder das Oktoberfest in Königshofen durch. Auch Ausflugsfahrten für aktive und passive Mitglieder und die jährliche Winterwanderung sind fester Bestandteil der Aktivitäten.